Weihnachtskonzert

von IG Blech

*** Open Air zum Mitsingen ***

für alle, die gerne lauthals mitsingen

Samstag, 12. Dezember um 17:00 Uhr 

Heavy-Messing-World-Music nennt die Truppe ihren Stil – ein Mix aus den Klängen der Welt. Samba, Groove, Klezmer, Tarantella, dazwischen heute auch weihnachtliches wie „O du fröhliche“ und der Tannenbaum („O“) schüttelt sich in afrikanischen Rhythmen.

IG Blech weihnachtet

Harald, die Klarinette, geht in die Knie. Die Tuba hält es nicht am Platz, die Posaune neigt sich zur Trompete, die Saxophone schwingen die Beine. Wer bei der IG Blech bläst, trommelt oder das Tambourin schlägt, will Spaß haben – und das Publikum soll sich ebenfalls amüsieren …

Erik Leuthäuser: SOLO

Solokonzert

*** outdoor ***

Für alle

Samstag, 29. August um 18:00 Uhr und 20:00 Uhr
Sonntag, 30. August um 12:00 Uhr

Erik Leuthäuser ist ein renommierter junger Sänger, der die deutsche Sprache als auch electronics nutzt, um sein einzigartiges musikalisches Konzept irgendwo zwischen modern jazz und experimental pop umzusetzen. Ehrlich und frei von Klischees, inspiriert von seinen Erfahrungen als junger schwuler Mann in der Großstadt Berlin.

Play Date: Owl & Mack

PLAY DATE Konzert

***inklusives Familienkonzert***

Für Zuhörer*innen mit special needs oder Kids, und alle, die es bluesig und krautig mögen

Samstag, 07. Dezember um 16:00 Uhr
(Einlass 15:00 Uhr)

In Owl & Mack treffen Blues, Drones, Jazz und Psychedelic Krautrock auf die Songtexte von Litó Walkey. In erweiterter Besetzung präsentiert die Gruppe alte und neue Songs.
Das Songprojekt entstand aus der Liebe zu kryptisch-obskuren vampbasierten Blues, Minimal Drone Jazz, experimentaler Improvisation und Free-Form-Singer-Songwriting für nachtaktive Raubvögel und Fuhrwerke mit außerordentlicher Ausdauer und Langlebigkeit.

Hier reinhören …

Boris Hauf (Keyboards, Vocals)
Derek Shirley (Electric Bass)
Steve Heather (Drums)
& Special Guest

Konzept: Boris Hauf
Gefördert durch: Musicboard Berlin GmbH

IG Blech weihnachtet

samstägliches Adventskonzert

*** Theatervorplatz *** um Spende wird gebeten ***

Für Menschen, die Weihnachtslieder schwungvoll und brassig mögen

Samstag, 14. Dezember um ca. 12:00 Uhr

Harald, die Klarinette, geht in die Knie. Die Tuba hält es nicht am Platz, die Posaune neigt sich zur Trompete, die Saxophone schwingen die Beine. Wer bei der IG Blech bläst, trommelt oder das Tambourin schlägt, will Spaß haben – und das Publikum soll sich ebenfalls amüsieren …
Heavy-Messing-World-Music nennt die Truppe ihren Stil – ein Mix aus den Klängen der Welt. Samba, Groove, Klezmer, Tarantella, dazwischen heute auch weihnachtliches wie „O du fröhliche“ und der Tannenbaum („O“) schüttelt sich in afrikanischen Rhythmen.

IG Blech weihnachtet
Foto: IG Blech

Hula Hut & The Seven Seas

PLAY DATE Konzert

***inklusives Familienkonzert***

Für Zuhörer*innen mit special needs oder Kids, und solche, die es lebhaft exotisch mögen

Samstag, 21. Dezember um 16:00 Uhr
(Einlass ab 15:00 Uhr)

Um 15:30 Uhr bieten wir für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen und allen sehenden Interessierten eine Tastführung an. Das Konzert findet mit Live-Audiodeskription statt.

Aloha! Hula Hut & The Seven Seas zaubern Sonne ins Herz und ein Lächeln auf die Lippen! Im traditionellen Setup der 1920/30er (Steel Guitar, Gitarre, Ukulele, Bass) spielen Hula Hut längst vergessene Hits aus der Blütezeit der Hawaiianischen Musik. Mit abwechslungsreichem Repertoire spannt die Band den Bogen von mitreißenden Instrumental-Klassikern bis hin zu atemberaubend schönen Vokalnummern, die von Yuko Matsuyama im Stile der großen Hawaiianischen Gesangskünstler vorgetragen werden. Let the sunshine in!

Sebastian Müller (Acoustic/Electric Steel Guitar)
Patrick Arp (Ukelele, Flattop Acoustic Guitar)
Taylor Savvy (Parlor Acoustic Guitar)
Yuko Matsuyama (Vocals, Ukele)
Derek Shirley (Acoustic Bass)

Viele Kinder, eine Band und für alle Menschen eine Chance, gemeinsam Musik live zu erleben.
Bei PLAY DATE präsentieren wir Konzerte verschiedener Stilrichtungen für Musikbegeisterte jeden Alters, ob mit oder ohne sichtbarer oder unsichtbarer Beeinträchtigung. Garantiert ist neben richtig guter Musik eine entspannte Atmosphäre, bei der wir versuchen, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen und wo alle auf ihre Kosten kommen.
Für sensible Ohren wird Gehörschutz bereitgestellt, Rolli-Fahrer*innen erhalten Betreuung, auf Sehbeeinträchtigte wird eingegangen. Jede Art von Besonderheit ist hier willkommen.
Musik für wirklich Alle, solange sie Spaß daran haben!

Konzept: Boris Hauf
Gefördert durch: Musicboard Berlin GmbH

Ercklentz Neumann

PLAY DATE Konzert

***inklusives Familienkonzert***

Für Zuhörer*innen, Groß und Klein, und alle, die es etwas experimenteller mögen

Samstag, 09. November um 16:00 Uhr
(Einlass ab 15:00 Uhr)

Das zweite Play Date im FELD präsentiert das elektro-akustische Duo Ercklentz Neumann. In verschiedenen Formationen (N.E.W., Asteroseismology, Contagious, TriTop) forschen die beiden Musikerinnen bereits seit Ende der 90er Jahre nach der Poesie in Geräusch und Lärm. Experimentelle Instrumentalklänge in Verbindung mit analoger Elektronik treffen auf Alltagsgeräusche unter der Lupe extremer elektronischer Verstärkung. Die Eigendynamik ihrer Maschinen wird dabei bewusst genutzt, um neue Strukturen zu generieren.

Sabine Ercklentz (Trompete, Electronics)
Andrea Neumann (Innenklavier, Electronics)

Viele Kinder, eine Band und für alle Menschen eine Chance, gemeinsam Musik live zu erleben.
Bei PLAY DATE präsentieren wir Konzerte verschiedener Stilrichtungen für Musikbegeisterte jeden Alters, ob mit oder ohne sichtbarer oder unsichtbarer Beeinträchtigung. Garantiert ist neben richtig guter Musik eine entspannte Atmosphäre, bei der wir versuchen, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen und wo alle auf ihre Kosten kommen.
Für sensible Ohren wird Gehörschutz bereitgestellt, Rolli-Fahrer*innen erhalten Betreuung, auf Sehbeeinträchtigte wird eingegangen. Jede Art von Besonderheit ist hier willkommen.
Musik für wirklich Alle, solange sie Spaß daran haben!

Konzept: Boris Hauf
Gefördert durch: Musicboard Berlin GmbH

Newsletter zur FELDbeobachtung


Alle Newsletter anzeigen