Seppe Baeyens

Seppe Bayens begann seine Karriere als Tänzer mit fABULEUS und als Performer mit diversen Künstler*innen, wie beispielsweise Kopergietery, Kabinet K, Productiehuis Brabant, Ontroerend Goed und Miet Warlop. 1999 begegnete er Wim Vandekeybus und Ultima Vez während des Workshops What the Body Does Not Remember. Dort erkannte er einige seiner eigenen fundamentalen künstlerischen Grundsätze wider. Dies formte die Basis für eine enge Zusammenarbeit.

https://www.ultimavez.com/en/joint-forces/seppe-baeyens

Newsletter zur FELDbeobachtung


Alle Newsletter anzeigen