Blind Cinema

16. September 2019, 14:00

Martin Nachbar

 

Ein bewegter Dialog für Pirouettendreher*innen, Breakdancer*innen und alle Menschen

 

Ort: FELD Theater für junges Publikum

 

In „Männer tanzen“ erzählen zwei Männer, wie sie als Heranwachsende angefangen haben zu tanzen und warum sie ihr Tanzen schließlich ernst genug genommen haben, daraus einen Beruf zu machen. Ein Stück über Schüchternheit, Unterstützung und die Lust zu tanzen, und ein tanzender Dialog darüber, wie man Wünsche wahrmacht. „Männer tanzen“ könnte deshalb auch anders heißen: „Menschen tanzen“, zum Beispiel, oder „Leute in Bewegung“.

 

David Bloom, Martin Nachbar und Felix Marchand sind Tanzkünstler aus Berlin, die ihre Expertisen in unterschiedlichen Formaten und an unterschiedlichen Orten in der Welt mit verschiedenen Publika teilen.

 

Choreografie: Martin Nachbar und Felix Marchand

Tanz:  David Bloom und Felix Marchand

Dramaturgie/Assistenz:  Zoe Knights, Benjamin Pohlig und Gabi dan Droste

Kostümberatung: Erika del Pino

 

Eine Produktion von Tanzkomplizen - Tanz für junges Publikum

    Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

    Newsletter zur FELDbeobachtung


    Alle Newsletter anzeigen