Kurfürstenstraße_(c)NachbarschaftsprojektdesFrauentreffsOlga_01

Über den FELDRAND

Eine Veranstaltung des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg

HINTER DEN KULISSEN – Lebensrealitäten am Straßenstrich

*** DISKUSSION *** Die Bezirksbürgermeisterin lädt ein *** Kiez im Dialog ***

Für interessierte Erwachsene

Freitag, 30. April um 18:00 Uhr

Die Fachveranstaltung gibt einen Einblick in den Lebens- und Arbeitsalltag im Kurfürstenkiez. Was sind die Herausforderungen, Bedürfnisse und Wünsche der Personen, die sexuelle Dienstleistungen im Kiez anbieten? Wie kann das Neben- und Miteinander im Kiez gestaltet werden?

Nach einem Grußwort der einladenden Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler gibt die Anthropologin und Wissenschaftlerin Ursula Probst einen kurzen Einblick in ihr aktuelles Forschungsprojekt über die Situation und Erfahrungen von Sexarbeiter*innen in Berlin. Es folgt ein Austausch mit Expertinnen über die Lebensrealitäten im Arbeitsbereich „Straße“ vor Ort und über die Stadtgrenzen hinaus.

Aufgrund begrenzter Raumkapazitäten bitten wir um Anmeldung bei Sarah Stöckigt (Referentin für den Runden Tisch Sexarbeit): sarah.stoeckigt@ba-ts.berlin.de oder telefonisch unter 030 90277 4283.

Auf dem Podium: Ursula Probst (Gesellschaft für Sexarbeits- und Prostitutionsforschung), Nicole Schulz (Berufsverband sexuelle und erotische Dienstleistungen), Jacqueline und Lonneke Schmidt-Bink (Frauentreff Olga)

Eine Veranstaltung des Bezirkamts Tempelhof-Schöneberg

Newsletter zur FELDbeobachtung


Alle Newsletter anzeigen