singing machine von Hermann Heisig im FELD Theater für junges Publikum Berlin_Foto Dorothea Tuch

Hermann Heisig

HERMANN HEISIG ist Choreograf und Tänzer. Geboren 1981 in Leipzig, begann er dort autodidaktisch zahlreiche Soli in Galerien und Clubs zu kreieren. Nach seiner Ausbildung in Berlin und Montpellier arbeitete Hermann u.a. mit Martine Pisani, Meg Stuart, Pieter Ampe und Thomas Lehmen. Kollaborationen entstanden mit Nuno Lucas, Elpida Orfanidou, May Zarhy, Anne Zacho Sogaard und Diana Wesser. 

Newsletter zur FELDbeobachtung


Alle Newsletter anzeigen

***** Bis auf Weiteres gilt auch bei uns AHA-L und 3G: Ihr dürft gerne getestet, geimpft und genesen zu uns kommen. Wir sind es auch. Bitte tragt Maske und haltet Abstand. Das tun wir auch. Außerdem sorgen wir für regelmäßige Reinigungen und intensives Lüften über unsere Frischluft-Lüftungsanlage und unsere Fenster. *****
This is default text for notification bar