Eva Plischke

Eva Plischke ist Performerin, Kulturwissenschaftlerin und künstlerisch Forschende. Bis 2005 studierte sie Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis mit dem Schwerpunkt Theatertheorie und -praxis in Hildesheim. Dort war sie 2006 künstlerische Leiterin des Jungen Theater- und Performancefestivals transeuropa. Während des Studiums gründete sie die Theatergruppe Turbo Pascal, mit der sie interaktive Performances und partizipative Projekte an Häusern und Festivals im deutschsprachigen Raum zeigt (Augenblick mal Festival 2017, sophiensaele Berlin, Theater Freiburg u.a.). Zudem realisiert sie Projekte kultureller Bildung und Forschung, u.a. am Fundus Theater/Forschungstheater Hamburg, Jungem DT und Theater an der Parkaue. Als Doktorandin im Graduiertenkolleg Versammlung und Teilhabe beschäftigte sie sich mit performativen Praktiken der Zukunftsvorhersage und der Szenariotechnik und fragt, welche Rolle das Theater/die Performance bei der Produktion von Zukunftsszenarien spielt bzw. spielen könnte.

www.turbopascal.info

Newsletter zur FELDbeobachtung


Alle Newsletter anzeigen