ASCHENBRÖDEL

von Helen Schumann / FigurenKombinat

*** OBJEKT- UND FIGURENTHEATER *** Dauer: 50 Minuten

ab 4 Jahren

Montag, 21. Dezember um 10:00 Uhr und 15:00 Uhr
Dienstag, 22.
Dezember um 10:00 Uhr und 15:00 Uhr

Eine Wäscherei, eine Waschfrau, die lieber Geschichten spinnt, als Wäsche zu kochen. Besonders ein Märchen hat es ihr angetan: das vom Aschenbrödel mit den drei Nüssen. Der Waschsalon wird zur Märchenfabrik, aufgehängte Laken zum weißen Schimmel und alte Kleider zur Ballgesellschaft. So träumt sich die Waschfrau in eine schönere Welt, eine Welt, in der sich ein mutiges Mädchen nicht mit Nüssen, aber mit Zauberknöpfen aus den Fängen von Schmutz und Ungerechtigkeit befreien kann.

Konzept, Figuren und Spiel: Helen Schumann / FigurenKombinat, Piano: Julia Zeeb, Sound: Piotr Niedzwiecki, Choreografie: Jan Burkhardt, Konzeption und Dramaturgie: Veronika Lechner und Kora Tscherning. Eine Produktion von Figurenkombinat.

Newsletter zur FELDbeobachtung


Alle Newsletter anzeigen