Wer wagt, gewinnt: Rettet das Theater!

Welchen Raum möchtest du erkämpfen? Du entscheidest selbst!
Gemeinsam durchlauft ihr mit anderen Theatergästen und 7 Künstler*innen einen Theater-Spiel-Parkour. In 5 Stationen lernt ihr Tricks und Hacks kennen, neue Räume zu besetzen. Wir gehen zusammen durch den Kiez, spielen Spiele, diskutieren, erfinden eigene Protestsounds und malen Plakate!

Berlin ist eine Stadt des Häuserkampfes. Aber wie wird eigentlich um Häuser gekämpft – gegen Verfall, gegen Abriss- und Bebauungspläne? Wer sagt: “Das ist unser Haus!” und kennt die Tricks und Hacks gegenüber den Ämtern oder den privaten Nutzungs-Wünschen? Auch das Haus, in dem das FELD-Theater ansässig ist, ist ein erkämpftes Haus.  Die Polit-Rallye erzählt die Geschichte von 15.754 gesammelten Unterschriften, die zum dritten Mal diesen Ort für das Kindertheater erhalten haben. Basierend auf dem unwahrscheinlichen und sehr erfolgreichen Kampf der „Initiative Kiezkultur – Rettet das Theater am Winterfeldtplatz“ entwickeln FELD-Künstler*innen einen interaktiven Lernparcours für den Häuserkampf von morgen.

Termine

Premiere Fr. 29. September um 17 Uhr

Weitere Vorstellungen am 29. September um 17 Uhr und am 30. September um 14 Uhr und um 17 Uhr

Hinweis

Am 30.09. wird die Rallye (gg 17 Uhr) gefilmt.

VON & MIT FELD Fusion: Gabi dan Droste, Verena Lobert, Lea Martini, Margret Schütz, Julia Keren Turbahn, Kerstin Wiehe, Marleen Wolter / Kostümausleihe: Marie Gerstenberger / Grafik: Gabi Altevers / Licht: Stefan Neumann / Technik: Michaele Martini, Sanjin Zamola / PRODUKTION Anna Konrad

Mit Dank an Dagmar Borowsky, Eva von Davier, Jochen Dannert , Cornelia Stauß von der Bürgerinitiative. Dank an Sascha Disselkamp, Stefan Zollhauser und anderen Akteur*innen, die uns für Gespräche und Interviews zur Verfügung standen und uns geholfen haben, die aufregenden 40 Jahre, die der Standort schon erlebt hat, nachzuvollziehen. Danke an Cornelia und Jochen für die Unterstützung des Aufbaus einer Ausstellung über diese Geschichte. Danke an die Betreiber*innen vom Café Belmundo!

Gefördert durch den Berliner Senat für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Reihe Entracte.

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann hier entlang.